Steuerplanung

Schon für kleine, mittelständische Unternehmen können unerwartete Steuerzahlungen zu ernsthaften Liquiditätsengpässen führen. Häufig werden Steuerbelastungen in Form von Nachzahlungen, angepassten Vorauszahlungen abgelaufener und aktueller Zeiträume kumuliert fällig. Nur die genaue Kenntnis, wann mit welchen Belastungen zu rechnen ist, sorgt für Finanzierungssicherheit.

Für international tätige Unternehmen ist das Steuergefälle zwischen den Industrieländern und den jeweiligen Absatzmärkten zu betrachten. Neben steuerlichen Standortvorteilen ist die hieraus entstehende Auswirkung auf die Konzernsteuerquote ein wesentlicher Bestandteil der Steuerplanung.

Appelhagen richtet Ihre Steuerstrategie individuell an den Kernthemen Ihres Unternehmens aus. Die steuerliche Beurteilung neuer Geschäftsfelder ist zudem ein wichtiger Impulsgeber für eine langfristige Steuerplanung. Aufgrund der interdisziplinären Zusammenarbeit von juristischem und steuerrechtlichem Fachteams bieten wir konkrete Lösungen für die wirtschaftliche Zukunft Ihres Unternehmens.

zurück

Die Spezialisten

Karin Kutz
Steuerberaterin
Fachberaterin für Internationales Steuerrecht
kutz@appelhagen.de

Fred Tüchelmann
Rechtsanwalt und Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht
tuechelmann@appelhagen.de