Christoph Höxter

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Höxter

Christoph Höxter hat langjährige Erfahrung im Arbeitsrecht. Als Fachanwalt vertritt er sowohl mittlere und große Unternehmen als auch Arbeitnehmer außergerichtlich und vor allen Instanzen der Arbeitsgerichte.

Kurzportrait

Christoph Höxter ist in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts tätig. Er unterstützt Arbeitgeber und Führungskräfte bei allen Fragen und Konflikten rund um das Arbeitsverhältnis.

Christoph Höxter zeichnet besondere Expertise in der Beratung von Kommunen, privaten und gemeinnützigen Trägern und kirchlichen Einrichtungen aus.

Als Mitglied des Praxisteams Healthcare ist sein wesentlicher Schwerpunkt die Begleitung von Ärzten, Pflegeeinrichtungen und Kliniken bei Umstrukturierungen. Er gestaltet Betriebs- und Dienstvereinbarungen, Interessenausgleichs- und Sozialpläne.

Ausgewählte Mandate

  • Mittelständischer Betrieb im Werkzeugbau: Betriebsstilllegung, Massenentlassung und Kündigungen rechtssicher vorbereitet und durchgeführt.
  • Übernahme einer Altenpflegeeinrichtung aus der Insolvenz: Mitwirkung im Bieterverfahren und Vorbereitung der Personalüberleitungsverträge sowie von einzelvertraglichen Vereinbarungen.
  • Abwicklung einer Klinik in der Region einschließlich erfolgreichem Abschluss von 33 Kündigungsschutzverfahren vor dem Landesarbeitsgericht.
  • Arbeitsrechtliche Vorbereitung und Begleitung des Erwerbs eines mittelständischen Betriebes von der due dilligence bis zur Übernahme in das erwerbende Unternehmen.
  • Vorbereitung von betriebsbedingten Kündigungen anlässlich einer Unternehmensumstrukturierung einschließlich Massenentlassungsanzeige und Verhandlungen mit dem Betriebsrat über Interessenausgleich und Sozialplan.
  • Vertretung eines großen Nahverkehrsunternehmens in Beschlussverfahren vor Arbeits- und Landesarbeitsgericht zu Arbeitszeit- und Urlaubsregelung.
  • Mitwirkung an Betriebsvereinbarungen zur Arbeitszeitflexibilisierung in einem großen Bauunternehmen (360 Beschäftigte betroffen).
  • Anpassung von Chefarztverträgen im Rahmen klinikinterner Umstrukturierungen.

Beruflicher Werdegang

  • geb. 1960
  • seit 1994 Rechtsanwalt bei Appelhagen
  • seit 1996 Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • seit 2008 nebenamtlicher Prüfer am Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamts

Ausbildung

  • 1979 - 1982 Studium der Theologie und Philosophie an der Universität Fribourg/Schweiz
  • 1984 - 1990 Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin und der Universität Tübingen
  • 1992 - 1994 Referendariat beim OLG Braunschweig

Mitgliedschaften

  • Vizepräsident der Rechtsanwaltskammer Braunschweig
  • Mitglied im Praxisteam Healthcare
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.
  • Mitglied im Deutschen Arbeitsgerichtsverband e.V.

Mitarbeiter

Nancy Warnecke

Sekretariat
Telefon: +49 (0) 531 28 20-590
Telefax: +49 (0) 531 28 20-425
E-Mail: warnecke@appelhagen.de
Download VCard

Schwerpunkte

  • Kündigungsschutzrecht
  • Individualarbeitsrecht
  • kollektives Arbeitsrecht
  • Personalvertretungsrecht
  • kirchliches Arbeitsrecht

Kontakt

Telefon: +49 (0) 531 28 20-540
Telefax: +49 (0) 531 28 20-425
hoexter@appelhagen.de
Download VCard

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch