Dr. Hendrik Ott

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Ott

hr Prozessanwalt und Transaktionsberater im Wirtschaftsrecht.

Kurzportrait

Dr. Ott verfügt über eine mehr als 20jährige Expertise als Prozessanwalt und Transaktionsberater beim Kauf und Verkauf von Unternehmen und Beteiligungen. Dr. Ott ist bei Bedarf auch interdisziplinär eingebunden in ein Netzwerk von Private-Equity-Beratern, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern und strukturiert mit Erfolg Nachfolgelösungen. 

Ausgewählte Mandate

Aufgrund der für Anwälte bestehenden Verschwiegenheitspflicht ist die Nennung von Mandanten und Mandaten nur mit Einwilligung des Mandanten zulässig. Gerne sind wir bereit, auf Anfrage und nach Rücksprache mit den Mandanten entsprechende Referenzen zur Verfügung zu stellen. Nachfolgend ein kleiner Überblick.

Gesellschaftsrecht

Dr. Ott vertritt gerichtlich wie außergerichtlich Unternehmen und deren Gesellschafter im Rahmen streitiger Auseinandersetzungen sowie Geschäftsführer/Vorstände bei der Abwehr von Schadensersatzansprüchen. Bundesweite Beachtung fand seine Prozessführung gegen die fristlose Kündigung eines Geschäftsführers durch den Umsatzmilliardär Erwin Müller aus Ulm. Hier konnte Dr. Ott die Interessen seines Mandanten in gleich vier Verfahren vor dem Bundesgerichtshof durchsetzen (BGH, II ZR 190/10, 191/10, 10/11 und 67/11). Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vertretung von Unternehmen im Rahmen typischer handelsrechtlicher Streitigkeiten.

Kapitalanlagerecht

Einen Überblick über die Prozessführung von Dr. Ott im Kapitalanlagerecht vermittelt die website www.anlegerausstieg.de. Hier finden sich Nachweise zur erfolgreichen Inanspruchnahme von Banken und Vermittlern (Rückabwicklung des Beteiligungserwerbs bei mehr als 70 Fondsgesellschaften und 10 Immobilienprojekten). Hier konnte Dr. Ott gleich drei Entscheidungen des Bundesgerichtshofs herbeiführen (XI ZR 343/13, 524/15 und V ZR 258/15).

Transaktionsberatung

Dr. Ott ist spezialisiert auf M&A-Transaktionen kleinerer und mittelgroßer Unternehmen sowie Nachfolgeplanung von Familienunternehmen. Seine hohe Abschlusskompetenz und Fähigkeit, auch komplexe Situationen im Transaktionsprozess zu lösen, hat er insbesondere beim Verkauf der pharmazeutischen Unternehmen ascopharm/revomed mit über 200.000 Stammkunden unter Beweis gestellt. Beide Unternehmen wurden an die Adiuva Capital mit dem Hauptinvestor Bauer Media Group veräußert.

Im JUVE-Handbuch für Wirtschaftskanzleien wird Dr. Ott als erfahrener Prozessanwalt und Transaktionsberater seit Jahren regelmäßig empfohlen:

JUVE 2009/2010: "Sehr guter Gesellschaftsrechtler"
JUVE 2010/2011: "Erfahrener Kapitalanlagerechtler"
JUVE 2011/2012: "Sehr geschätzt und erfahren im Kapitalanlagerecht"
JUVE 2013/2014: "Besitzt enorme kapitalmarktrechtliche Expertise"
JUVE 2014/2015: "Sehr fähig im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht"
JUVE 2015/2016: "Sehr erfahrener Gesellschafts- und Kapitalmarktrechtler; guter Prozessanwalt"
JUVE 2016/2017: "Häufig empfohlen"
JUVE 2017/2018: "Sehr gut u. gründlich".

Dr. Hendrik Ott wird ebenfalls in John Pritchard’s Standardwerk „The Legal 500“ als erfolgreicher Prozessvertreter genannt.

Beruflicher Werdegang

  • 1984 Abitur am altsprachlichen Kaiser Wilhelm Gymnasium, Hannover
  • 1985 Wehrdienst Offizierschule des Heeres, Hannover
  • 1992 Forschungsaufenthalt University of Wellington (6 Monate)
  • seit 1995 Rechtsanwalt 
  • seit 1996 Rechtsanwalt bei Appelhagen
  • seit 1999 Fachanwalt für Steuerrecht
  • 2001 - 2002 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Wirtschaft, Hannover
  • 2001 Promotion im Gesellschaftsrecht
  • 2007 Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Mitgliedschaften

  • Mitglied der ARGE Handels- und Gesellschaftsrecht im Deutschen Anwaltverein

Veröffentlichungen

  • Mitautor des Handbuchs "Fehlgeschlagene Immobilienkapitalanlagen - Ausstieg und Rückabwicklung von Bau-/Fondsfinanzierungen", 3. Auflg., Heidelberg
  • "Der Ausstieg aus Immobilienfondsbeteiligungen", DStR 2003, 2026-2031

Mitarbeiter

Tanja Meier

Sekretariat
Telefon: +49 (0) 531 28 20-483
Telefax: +49 (0) 531 28 20-425
E-Mail: meier@appelhagen.de
Download VCard

Schwerpunkte

  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Bankrecht

Kontakt

Telefon: +49 (0) 531 28 20-446
Telefax: +49 (0) 531 28 20-425
ott@appelhagen.de
Download VCard

Sprachen

Deutsch
Englisch